Sponsorenschwimmen des SV DJK Teutonia Waltrop

Der Schwimmverein SV DJK Teutonia Waltrop plant für die Wettkampfmannschaft in den Osterferien eine Fahrt nach Hamburg.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer haben dafür jüngst ein Sponsorenschwimmen auf die Beine gestellt, um Spenden für die Freizeit zusammen zu bekommen.

Jeder hat sich dabei um Sponsoren gekümmert, die für die jeweils geschwommenen Bahnen einen Obolus gezahlt haben.

So kamen am Ende 350 EUR für die 18500 Meter zurück gelegte Strecke zusammen.

Mit dabei waren Jonas und Janis Hornberger, Anna Schulte-Kump, Lena und Tim Wallbaum, Alegra Seidel, Jana Pirk und Rabea Dickhöfer.

You may also like...